Monthly Archives: Oktober 2015

Prime Circle @ Colos-Saal

Eine kleine Auswahl an Fotos des gestrigen Prime Circle Konzertes im Aschaffenburger Colos-Saal.

Die Fotos sind übrigens nicht mit meiner „großen“ Kamera entstanden sondern ich habe mal die kompakte Sony RX100 III ausprobiert (Hosentaschentauglich, aber immerhin 1“ Sensor mit 28-70mm f1.8-f2.8) Ich muss sagen für die schwierigen Lichtverhältnisse hat sich die kleine Kamera gut geschlagen.

Read More

Once Upon A Time

Limassol, Cyprus

Es war einmal…“ oder die Geschichte hinter dem Bild.

Im Juni 2015 war ich in Limassol auf Zypern unterwegs, dort gab es eine große Anzahl von Graffitis, von denen ich auch einige fotografierte. Unter anderem auch das obige Rotkäppchen Graffiti.

Heute habe ich mir gedacht, bevor ich das Foto veröffentliche, versuche ich doch mal den Künstler hinter dem Graffiti herauszubekommen, also habe ich mein Freund Google gefragt, und ich wurde fündig.

Das Graffiti nennt sich „Once Upon A Time” und ist beim Street Life Festival 2015 entstanden, es ist eine Gemeinschaftsarbeit zwischen der Künstlerin Zabou (das Rotkäppchen) und dem Künstler Kiwie (das Monster welches Rotkäppchen bedroht, nicht auf meinem Foto zu sehen)

Hier geht es zur Webseite von Zabou:
http://zabou.me/

Hier geht es zur Webseite von Kiwie:
http://thekiwie.com/

Und hier noch ein Video der beiden Künstler von der Veranstaltung in dem man auch etwas von der Entstehung des Graffitis sieht:

 

 

Read More

Blue Onions @ Colos-Saal

Vergangene Woche hatte ich die Möglichkeit Konzertfotos beim Auftritt der Blue Onions im Aschaffenburger Colos-Saal zu machen. Die Blue Onions sind die Nr. 1 Blues Brothers Tribute Band in Deutschland. Die Jungs und Mädels machen eine richtig gute Show und geben dadurch auch ein richtig gutes Fotomotiv ab. Auf der Bühne geht es zur Sache, angefangen bei den Sängern „Jake“ & „Elwood“, über die Rhythmus Sektion mit Schlagzeug, Keyboard, Bass, Gitarren, über die vierköpfige Bläser Sektion bis hin zu den zwei Background Sängerinnen, und als Special eine „Aretha“, und dann noch ein paar fast echte Illinois State Polizisten incl. passendem 1976er Polizeiwagen.

Das vollständige Fotoalbum vom Abend und mehr Infos über die Band gibt es hier: http://www.bluesbrothers-tribute.show/js_photo_albums/colos-saal-aschaffenburg-2015/

Read More

What’s in my bag

Meine Fototasche

Als Hauptkamera nutzte ich die  Sony A7II eine spiegellose Systemkamera im Vollformat mit E-Mount Anschluss. Als Zweitkamera nutze ich die Sony A6000 und als Drittkamera zwei Sony A5000, ebenfalls spiegellose Systemkameras mit E-Mount Anschluss, jedoch jeweils im APS-C Sensor Format. An Objektiven ist von Sony alles angefangen vom Fisheye, über Ultraweitwinkel, Standardzoom, Teleobjektiv, Marko und div. lichtstarke Festbrennweiten vorhanden. Zusätzlich verwende ich auch noch einige alte manuelle Minolta Objektive die sich wunderbar an Sony E-Mount Anschluss adaptieren lassen.

Die Sony A5000 habe ich doppelt, denn eine davon habe ich auf „Fullspectrum“ umgebaut was mir Ultraviolet- und Infrarotaufnahmen erlaubt. Hierzu wäre ich demnächst mal ein paar mehr Details in einem gesonderten Beitrag verraten.

Neben meinem Systemkameras mit Wechselobjektiven habe ich eine Sony DSC-RX100 III die für ihre kleine Größe einen besonders großen 1 Zoll Sensor und ein Lichtstarkens f1.8-f2,8 Zeiss Objektiv hat und sich damit z.B. ideal für  Konzerten und schlechten Lichtverhältnissen eignet wenn das große Equipment mal zuhause bleibt.

Neben div. Stativen besitze ich für Panoramaaufnahmen auch ein Panoramakopf (Nodaladaper incl. Rotator) zum Erstellen von einzeiligen oder mehrzeiligen Panoramas bis hin zu 360° Panoramas und Virtuellen Touren. Etwas Studioequipment wie z.B. Systemblitze und Lichtformer, etc.  ist auch vorhanden, wobei mein Schwerpunkt nicht auf der Studiofotografie liegt.

Zur Nachbearbeitung meiner Fotos nutzen ich fast ausschließlich Abobe Lightroom. Für das eine oder andere Schwarz-Weiß Foto nutze ich zusätzlich noch Nik Silver Efex Pro. Für die Erstellung von Panoramen nutze ich Kolor AutoPano Pro.

Hier eine Auflistung meiner zur Zeit verwendeten Ausrüstung:

Kameras
Sony ILCE-7M2 (aka A7II)
Sony ILCE-6000 (aka a6000)
Sony ILCE-5000 (aka a5000)
Sony DSC-RX100M3

Objektive
Sony Zeiss SEL1670Z E 16-70 mm F4 OSS
Sony SEL70200G FE 70-200 mm F4 G OSS
Sony SEL90M28G FE 90 mm F2.8 G OSS Macro
Sony SEL50F18 E 50 mm F1,8 OSS
Sony SEL35F18 E 35 mm F1,8 OSS
Sony SEL20F28 E 20 mm F2,8 Pancake (*zu verkaufen)
Sony SEL1018 E 10-18 mm F4 OSS
Sony SELP1650 EPZ 16-50mm F3,5-5,6 OSS Powerzoom
Sony SEL55210 E 55-210 mm F4,5-6,3 OSS (*zu verkaufen)
Sony SEL2870 FE 28–70 mm F 3,5–5,6 OSS
Walimex Pro 8 mm F2.8 Fish-Eye II CSC
Samyang 85 mm F1.4 AS IF UMC
Minolta Rokkor MC X PG 50 mm F1,4
Minolta Rokkor MD 50mm F1.7 (*zu verkaufen)
Minolta Rokkor MD 35mm F2.8
Minolta Rokkor MD 135mm F2.8
 

Read More

Meine Schwarz-Weiß Nachbearbeitung

Mit folgenden Vorher/Nachher Foto (Schieberegler im Foto kann verschoben werden) will ich zeigen, wie man relativ langweilige Farbfotos richtig in Schwarz-Weiß zur Geltung bringen kann.

Bei dem Foto habe ich mich für Schwarz-Weiß entschieden, da es zur Mittagszeit bei ungünstigen Lichtverhältnissen entstanden ist und als Farbfoto nicht viel her macht. In der Schwarz-Weiß Variante gehört das Foto jedoch zu meinen absoluten Lieblingsfotos. Man sollte also durchaus mal das eine oder andere missglückte Farbfoto in Schwarz-Weiß probieren, manchmal kommen erstaunliche Ergebnisse dabei heraus. Bei diesem Foto kam neben Adobe Lightroom auch noch Nik Silver Efex Pro zum Einsatz, welches ich für dramatische Schwarz-Weiß Umwandlungen sehr empfehlen kann.

Das Foto zeigt das „L’Hemisfèric“ Gebäude in der „Ciudad de las Artes y de las Ciencias“ in Valencia, Spanien.

Read More